Cane-Diem

_

Hundetraining im Raum München, Fürstenfeldbruck, Starnberg und Landsberg

Wir sind geprüft nach Tierschutzgesetzt § 11

Kurse von Montag bis Samstag

Kontakt über Judith Elßel 0160 909 600 33 oder mail@cane-diem.de

_

Warum

Warum eine weitere Hundeschule?

Viele Probleme, die Menschen mit ihren Hunden im Alltag haben, resultieren nicht aus einem mangelnden Wissen. Es ist von Vorteil etwas über die Körpersprache des Hundes zu wissen, seine artgerechte Haltung und so weiter. Dennoch sind mir in den vielen Jahren des Gassi-Gehens Menschen mit ihren Hunden begegnet, die sichtlich keinerlei Ahnung von all diesen Dingen hatten. Und trotzdem hat keiner dieser Hunde gejagt, gerauft, ständig gebellt oder gebissen.

Andere Hundebesitzer, die ein großes Vorwissen mitbringen, haben dagegen zahlreiche Probleme mit ihrem Hund. Somit habe ich mir immer wieder selbst die Frage gestellt, warum dies so ist.

Ein Beispiel: Sie gehen spazieren mit ihrem zweijährigen Rüden und haben bis jetzt mit Bravour die Hundeschule im Ort gemeistert. Bis auf das Leine gehen, das mag zurzeit gar nicht mehr klappen, da der Bursche ja in der Pubertät ist. Sie sind unterwegs und das Gerangel auf den ersten Metern geht los. Sie versuchen sämtliche Kniffe, die man sie gelehrt hat: Leckerlie vor die Nase, Leineruck, Knuff in die Seite, Richtungswechsel, Stehenbleiben bis der Hund sich von selbst zurück orientiert. Jedoch es passiert nur folgendes: er frisst das Leckerlie und schießt wieder vor, auf den Ruck hin fängt er jetzt auch noch das Fietschen an, sonst passiert nichts. Der Knuff bringt nur Gegenwehr und er macht sogar einen Luftschnapper nach ihnen. Bei den Richtungswechseln läuft er nur auf ihrer Höhe in der Hundertstelsekunde, in der er sie wieder überholt. Beim Stehenbleiben kommt er nur zurück, um sobald sie sich in Bewegung setzen wieder nach vorn zu schnellen.

Was geht jetzt in dieser Situation in ihrem Kopf vor?

"Ich brauche unbedingt eine neue Hundeschule!" oder "Der Drecksköter wird nie folgen, ich häng ihn einfach ab, soll er doch schauen wie er zurecht kommt!" oder "Ich schaff das nie, wieso können das alle anderen nur ich nicht, bei meinem Partner folgt er viel besser!" oder noch besser: "Wenn der sich so aufführt, geh ich einfach gar nicht mehr mit ihm Gassi!"

Was haben all diese Gedanken gemeinsam:

Negativität, Frustration, Ungeduld, mangelnde Liebe sich selbst und dem Tier gegenüber und vor allem keinen Fokus auf das, was sie eigentlich möchten. Solange Sie sich auf das konzentrieren, was Sie NICHT wollen, blockiert dies jede Art von Lernen und Motivation.

Was läuft schief? Problemerkennung:

Eigentlich wünscht man sich einen entspannten, ausgeglichenen Begleiter in seinem Alltag. Die klassische Hundeerziehung mit ihren zackigen Kommandos und schnellen Abläufen vermittelt in ihren Stunden jedoch oft das Gegenteil, nämlich Hektik, Aufregung, Tempo usw.

Deutschland, ein Arbeitervolk, mit nur noch "Arbeitshunden" - wer sucht noch Entspannung mit dem Hund? Wo findet der Hund seine Entspannung? Wenn man sich einen gestressten Manager oder eine dauergestresste Mama ansieht, was denken sie wie deren Sozialverhalten ist? Einwandfrei? Immer ausgeglichen und neutral bei jeglicher Begegnung mit Artgenossen? Und dazu der gut gemeinte Alltag des Hundes: montags zum Suchen, dienstags zu Agility, mittwochs mit den Kindern auf die Hundewiese, donnerstags mit Herrchen zum Begleithundetraining. Freitag ist frei, aber es wird beim Gassi gehen alles geübt, was man mit dem Hund schon so gelernt hat. Und am Wochenende fahren wir in die Berge, der Hund ist beim Gassi-Geh-Service oder in der Hundepension mit 1.000.000 neuer Eindrücke. Ach ja, und der normale Spaziergang wird mit Frisbee und Leckerlies belebt, bis die Magensäure die Speiseröhre zerfressen hat und die Gelenke knacken.

Wie wünschen Sie sich Ihren Hund?

Selbstverständlich brauchen Hunde je nach Rasse spezifische Aufgaben, die sie erfüllen können und die ihr Wesen befriedigen. Diese gemeinsamen Aktivitäten stärken die Bindung zwischen Hund und Mensch. Letztendlich ist unser Ziel ein entspannter, folgsamer und ausgeglichener Hund.

Unserer Meinung nach folgt ein Hund immer freiwillig - also seien sie jemand dem man gerne folgt! Wie kann man sich so jemanden vorstellen? Geduldig, immer gleichmütig (im besten Sinne dieses Wortes), zuverlässig, vertrauenswürdig und dominant (auch hier im besten Sinne diese Wortes, nämlich verantwortungsvoll, richtungsweisend und gut gelaunt). Dies ist die Grundlage für jede Art von Beziehung. Das bedeutet: Wenn sie nicht an sich selbst glauben in der Rolle eines Führenden, wieso sollte das dann ihr Hund tun?

Und dabei helfen wir Ihnen: Cane Diem – Wissen aus der Erfahrung von Generationen

Wir unterstützen Sie auf Ihrem individuellen Weg zu einem harmonischen Team mit Ihrem Hund!

Clickern Sie sich durch unser Angebot und entdecken Themen wie:


Der Clicker: Kommt ursprünglich aus dem Delphinetraining und ist ein einfacher „Knackfrosch“ mit dem man den Hund punkt genau bestätigen kann wenn er etwas richtig gemacht hat. Büchertipp: "Clickertraiing für Hunde" von Martin Pietralla.


Nasenarbeit oder Dummy- und Apportierarbeit, Ausflüge und Veranstaltungen für die ganze Familie und vieles mehr...

Lernangebot

Hundeerziehung

Einzelstunden

In privater Atmosphäre und ganz speziell auf Sie zugeschnitten. Wir analysieren im gemeinsamen Gespräch Ihr Problem und zeigen Ihnen die Schritte auf, mit denen Sie Ihr Ziel erreichen. Wir bieten ganz bewusst keinen Schwerpunkt und kein Patentrezept für bestimmte Probleme an, sondern erstellen für jedes Mensch-Hund-Team einen ganz individuellen Trainingsplan. Jeder Hund, auch innerhalb einer Rasse, ist völlig verschieden, genauso wie sein Besitzer. Wer also kann da behaupten dass ein und derselbe Lösungsweg überall funktioniert?!

Gruppenstunden

Wir arbeiten in kleinen Gruppen mit vier bis sechs Teilnehmern. Jeder hat genug Zeit, sein Problem zu erkennen und die Übungen unter unserer Anleitung erfolgreich zu absolvieren. Die Gruppe ermöglicht dem Hund, ebenso wie dem Menschen, unter passender Ablenkung voneinander zu lernen und den Ansprüchen im Alltag gerecht zu werden.

hundeerziehung1 hundeerziehung2 hundeerziehung3 hundeerziehung4
Unterordnung in der Gruppe
Gehorsam am Waldrand
Spaß und Abwechslung
Sicher über die Straße

Lernen Sie, Ihren Hund zu lesen, zum Beispiel in einer Stunde aus Unterordnung und Spiel, in der Ihnen an Hand der anwesenden Hunde die Körpersprache selbiger „übersetzt“ wird. Oder in einem der Suchhundekurse. Denn wer an seinem Hund erkennen kann, wann er die Spur zu einem Gegenstand oder zu einer Person gefunden hat, der weiß in Zukunft auch ab welchem Moment der Hund beim Gassi gehen zu stöbern beginnt.

Welpenstunden

Das große Treffen der Kleinen. Unter Aufsicht und mit Gleichaltrigen entdecken die Welpen bei spannenden Spielen und Aufgaben die Welt und lernen, sich in ihr soziales Umfeld einzufügen. Die Übungen und Geräte machen aus Welpe und Mensch ein Team, Mobilität und Gleichgewichtssinn wird geübt und das Vertrauen gefestigt. Spielerisch werden erste Kommandos eingelernt und wichtige Grenzen für später gesetzt. Man kann nicht die Welt kontrollieren, aber man kann seinen Hund fit für die Welt machen.

welpe1 welpe2 welpe3 welpe4
Mut beweisen
Spielen und Toben
Die Welt entdecken
Die ersten Regeln

Die "Zeig mir die Welt Stunden" sind der Grundstein für das gesamte Leben. Zwar kann vieles auch noch im hohen Alter geändert werden, doch nichts gibt dem Hund so viel Selbstvertrauen und eine gefestigte Basis wie das Lernen innerhalb des ersten Jahres.


Kontaktieren Sie uns für Einzel- oder Gruppenstunden, Welpenstunden oder eines der zahlreichen Beschäftigungsangebote.

Hundebeschäftigung

Wenn der Hund auf die Welt kommt funktioniert als erstes die Nase, dann erst Tage später Augen und Ohren.

Man kann einen Hund ein Leben lang mit sämtlichen Arten der Suche beschäftigen. Ob es die Personensuche in Fläche, Trümmern oder beim Mantrailing ist oder ob man ihm beibringt Gegenstände zu suchen. Dieses Spiel kann man in 1001 Formen betreiben, maßgeschneidert auf körperliche Fitness von Hund und Hundeführer, Alter, Krankheit und sogar Wetter. Auch Apportieren, Obidience und Agility sind tolle Formen der Beschäftigung.

Flächensuche FL / Trümmersuche TR

Bei der Flächensuche sucht der Hund Menschen. Man lernt den Hund im Freilauf nach rechts oder links zu lenken oder zurückzuholen, was sich auch im Alltag auf den Gehorsam, speziell auch über eine größere Distanz, positiv auswirkt. Der Hund sucht hierbei keine bestimmte Person, sondern den generalisierten Geruch des Menschen in einem vorgegebenen Gebiet. Also auch zwei oder drei Personen die zum Beispiel in einer unübersichtlichen Kiesgrube gut versteckt sind. Für diese Form der Suche haben wir verschiedene, sehr tolle Gebiete zur Verfügung in denen, ausgerüstet mit modernen Walky-Talkys, anspruchsvolle Aufgaben auf Sie warten. Lassen Sie sich überraschen!

flaechensuche1 flaechensuche2 flaechensuche3 flaechensuche4
Poldi sucht sein Opfer
Poldi hat gefunden
Poldi zeigt den Fund an
Poldi pendelt zurück zum Opfer

Die Trümmersuche unterscheidet sich von der Flächensuche durch die Beschaffenheit des Geländes. Allerdings besteht selten die Möglichkeit in einem eingestürzten, gesicherten Haus, also wirklich auf Trümmern, zu suchen. Wir stehen in gutem Kontakt zu einem Abrissunternehmen, so dass wir dennoch in den Genuss kommen.

Mantrailing

Der Hund sucht an der langen Leine die Spur (Hautschuppen) einer bestimmten, gut versteckten Person. Eine sehr spannende, aber auch zeitaufwendige Teamarbeit von Mensch und Hund. Besonders eignet sich das Mantrailing für Hunde die aus dem Süden oder aus schlechter Aufzucht zu ihnen gekommen sind und Probleme mit fremden Menschen oder Alltagssituationen haben.

mantrail1 mantrail2 mantrail3 mantrail4
Riech!
Such!
Person ermitteln
Person anzeigen

Profitieren Sie von unserer jahrelangen aktiven Tätigkeit im Rettungshundedienst, lernen Sie gemeinsam mit ihrem Hund detektivisch die gestellten Aufgaben zu lösen und erleben Sie wie Erfolg Mensch und Hund zusammenschweißt.

Gegenstandssuche

Hier kann man dem Hund unendlich viele spannende Dinge in verschiedenen Schwierigkeitsgraden beibringen und mit dem Hund zusammen die faszinierende Welt der genialen Hundenase entdecken! Sie werden staunen.

Ihr Hund kann zum Bespiel lernen verschiedene Teesorten zu unterscheiden. Eine lustige Herausforderung für drinnen, für schlecht-Wetter-Tage oder wenn ihr Hund aufgrund einer Verletzung mal nicht so springen darf. Egal ob Handy, Schlüssel oder Handschuh, alles macht Spaß.

gegenstandssuche1 gegenstandssuche2 gegenstandssuche3 gegenstandssuche4
Spur aufnehmen
Gegenstand finden
Bringen
Abgeben

Um gerade bei den alltäglichen Spaziergängen, trotz Hase, Reh und Jogger, die Kontrolle über seinen Hund zu behalten, ist die klassische Gegenstandssuche eine hilfreiche Sache. Beschäftigt mit der Suche nach Frauchens Handy oder Herrchens Schlüssel bleibt im Hundekopf schon viel weniger Platz für anderen, selber erdachten Blödsinn!

Apportierstunden

Eine artgerechte Beschäftigung insbesondere für Jagd- und Apportierhunderassen, aber auch für jeden anderen aufgeweckten Hund. Die Teamarbeit zwischen Mensch und Hund fördert die Bindung und seine Aufmerksamkeit gegenüber Ihren Kommandos.

apportieren1 apportieren2 apportieren3 apportieren4
Warten
Suchen
Finden
Abgeben

Apportieren ermöglicht es dem Hund seine natürlichen Begabungen wie Beobachtungsgabe, Merkfähigkeit und Naseneinsatz zu nutzen und zu trainieren

Prüfungsvorbereitende Kurse

Für Begleithundeprüfung BH und Praktische Gehorsamsprüfung PG. Beide Prüfungen sind für den Familienhund ein Nachweis für einen erreichten Erziehungsstand. Sie sind aber auch Voraussetzung, wenn sie mit ihrem Hund an Turnieren oder Prüfungen teilnehmen möchten. Unter Berücksichtigung von modernen Erkenntnissen der Lern- und Verhaltenstheorie vermitteln wir ihnen mit Spaß und Freude die an Sie gestellten Anforderungen für einen erfolgreichen Prüfungsabschluss.

Trainingsgebiete

Abwechslung und Vielfalt

Wir verfügen über zwei eingezäunten Hundeplätzte in Inning und Gilching für BH, PG und Welpen, wenn wir gerade nicht in Orten, Wildparks oder beim S-Bahnfahren sind. Desweiteren stehen uns verschiedene, teils auch eingezäunte Waldgebiete für die Flächensuche zur Verfügung, sowie verschiedene Kiesgruben für abwechslungsreiche Aufgaben.

abwechslung1 abwechslung2 abwechslung3 abwechslung4
Erlebniswald
Geräteplatz
Im Ort
Baustellen und Kiesgruben

Außerdem offerieren wir Ihnen die Möglichkeit Kindergärten, Schulen und Altersheime zu besuchen, damit Ihr Hund lernen kann, sich in der Öffentlichkeit richtig zu benehmen.

Ausflüge und Veranstaltungen

Erziehung und Beschäftigung ist nicht Alles!

Um Spaß und Abwechslung in unser Leben mit dem Vierbeiner zu bringen, starten wir regelmäßig Unternehmungen wie Hundewanderungen, Suchwochenenden oder Kinder Hund Camps. Nützliches aber auch Notwendiges lässt sich so auf einfache und spielerische Weise mit dem Schönen verbinden.

Kinder Hund Camps

Vor lauter „tu das nicht, das war das falsche Kommando, mach das so, pass doch auf…" geht Kindern oft und schnell der Spaß am eigenen Hund verloren. Eltern wollen im Umgang mit den Kindern, ebenso wie mit dem Hund, alles perfekt machen. Hierbei würden wir Sie gerne unterstützen. Um den Kindern den richtigen Weg zu zeigen, aber auch um Ihnen die Freude am Tier wieder zurück zu geben. Wir bieten in regelmäßigen Abständen Wochenenden an, die nur für die Hundeführer der nächsten Generation sind.

kinder_hund_camp1 kinder_hund_camp2 kinder_hund_camp3 kinder_hund_camp4
Tricks und Kunststücke
Spannende Wanderungen
Austoben
Richtiger Umgang

Es wird mit dem Hund gesucht (Fläche, Trümmer oder Mantrailing), richtig gespielt, Tricks und Geräte eingeübt, in Partnerspielen Verhaltensregeln erklärt und Erste Hilfe am Hund praktiziert. Und alles ohne Mama und Papa!

Hunde die bei uns nicht regelmäßig in den Kursen sind müssen aus Sicherheitsgründen eine Kennenlernstunde machen.

Wanderungen

Was macht mehr Spaß als mit seinem Hund die Welt zu entdecken? Wir fangen beim Entdecken klein an, mit leichten Wanderungen durch unser wunderschönes Land. Sie sind normalerweise für alle Generationen von Menschen und Hunden geeignet denn sie sind als zusammenbringendes Erlebnis für die ganze Familie gedacht.

hundewanderung1 hundewanderung2 hundewanderung3 hundewanderung4
Unter Gleichgesinnten
Cool bleiben
Egal ob Groß oder klein
Tolle Wandergebiete

Hierzu sollte der Hund einen guten Grundgehorsam haben und im Umgang mit Artgenossen anständig sein.

Hundevorführung in Kindergärten

Je eher Kinder den richtigen Umgang mit Hunden lernen, desto einfacher ist es für Sie, das Verhalten des Hundes im Alltag richtig einzuschätzen. Wir führen die Kinder langsam an den Hund heran, sie dürfen streicheln, lernen kleine Tricks oder spielen verstecken.

kindergarten1 kindergarten2 kindergarten3 kindergarten4
Bergrüßung im Kindergarten
Kinder dürfen Polly streicheln
Kinder dürfen Toni streicheln
Versteckspiel
kindergarten5 kindergarten6 kindergarten7
Kinder dürfen Toni streicheln
Vreni be den Kindern
Vreni bei den Kindern

Unsere Hunde sind für die bei Kindern anfangs oftmals ungestüme Herangehensweise speziell ausgebildet. So kann ihr Kind gefahrenlos lernen und im alltäglichen Kontakt zum Hund davon profitieren.

Trainer

Fragen Sie Ihren Hundetrainer nach seiner Ausbildung!

Da dies kein geschützter Beruf ist, kann jeder ohne Ausbildung oder Erfahrung als Trainer arbeiten, was unter Umständen zu Problemen führen kann. Wir sehen es als unsere Pflicht, immer auf dem modernsten Stand zu sein und sind in der Lage, selbigen auch umzusetzen.

Judith Elßel

Merkmale 74‘ Jg, laut, lustig, kompetent, bereits vermittelt.
Werdegang Seit 2000 hauptberuflicher Hundetrainer für Welpen bis hin zu „der muss nix mehr lernen“, aus dem Gleichgewicht geratene Hunde, Flächen-, Trümmer-, Gegensstandsuche und Mantrailing. Ehem. Gründungsmitglied und Ausbildungsleitung für den Bereich Fläche und Trümmer der Mantrailer und Rettungshunde Starnberg e.V.
Aufgewachsen mit Belgischen Schäferhunden, Irish Setter und Setter Mix
Erster eigener Hund Labrador Vreni, geprüfter Rettungshund im Einsatz FL A, FL B, IPO FL A , IPO FL B, BH, PG und Fund, krankheitsbedingter Frührentner. Dazu kam noch Polly, Jack Russel Terrier, einfach nur Familienhund und Seelentröster und seit einiger Zeit noch Aziz, Beauceronrüde, damit mein Mann endlich jemanden hat, der ihn bei seinen ganzen sportlichen Betätigungen begleitet.
Warum Hundetrainer? Weil ich schon mit 4 Jahren alle Hunde im Ort mit Namen kannte.
judith_elssel1 judith_elssel2 judith_elssel3 judith_elssel4
Judith Elßel
Vreni
Polly
Aziz

Kontakt

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren eine Kennenlern-Stunde bei uns oder Ihnen zu Hause, oder besuchen eine Gruppenstunde, ganz unverbindlich, zum reinschnuppern sozusagen. Wir freuen uns auf Sie!

Die Nase des Hundes hat im Durchschnitt 200 Millionen (je nach Nasengröße) Riechzellen und ist nach wie vor mit keinem technischen Gerät zu ersetzen. Der Hund kann dreidimensional riechen, das heißt, wenn er an einer Urinmarke von einem andern Hund riecht, weiß er sofort wie der Hund aussieht, ob er krank ist und was für ein Typ der ist. Er kann Richtungswechsel eines Beutetieres oder eines Vermissten mit nur wenigen Sekunden Zeitunterschied differenzieren. Er kann mit seiner Nase epileptische Anfälle ankündigen, er kann Krebsarten „erriechen“, er kann in völlig abgebrannten Gebäuden der Polizei sagen mit was das Haus angezündet wurde und er kann gefälschte CD´s entlarven. Was wären Wir, die Polizei und Rettungsdienste ohne unsere Hunde!

Cane Diem

Geprüft nach Tierschutzgesetzt § 11

Wir sind von Montag bis Freitag zwischen 08 - 14 Uhr und 16 - 19 Uhr, sowie Samstags von 9 - 14 Uhr telefonisch erreichbar.

Judith 0160 909 600 33
Mail mail@cane-diem.de

Oder schicken Sie uns direkt eine Nachricht

--Feature folgt--

Sprüche für jeden Anlass


Hunde sind nicht alles im Leben, aber sie machen es komplett. Roger Caras

Der Grund dafür das Hunde so viele Freunde haben ist, dass sie statt mit der Zunge, mit der Rute kommunizieren.

Frauen und Katzen machen was Ihnen gerade einfällt. Männer und Hunde sollten sich entspannt an diesen Fakt gewöhnen. Robert A. Heinlein

Wenn Hunde nicht in den Himmel kommen sollten, dann will ich dahin wo sie sind. Will Rogers

Natürlich kann man ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. Heinz Rühmann

Mein Hund macht sich Sorgen über die steigenden Preise, da Leckerlis pro Tüte jetzt 3,- Euro kosten, das sind fast 21,- Euro in Hundegeld!

Du kannst dein Leben nur aus dem Holz schnitzen das du hast.

Erfolg kennt keine Abkürzung.

Es gibt keinen Weg zum Frieden. Frieden ist der Weg. Mahatma Ghandi

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, die nicht minder bindende moralische Verpflichtung auferlegt als die Freundschaft eines Menschen. Konrad Lorenz

Ich fand heraus, dass einem in tiefem Kummer von der stillen, hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet. Doris Day

Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich! Wenn Du mit den Tieren sprichst, werden sie mit Dir sprechen, und Ihr werdet Euch kennenlernen. Wenn Du nicht mit ihnen sprichst, dann werdet Ihr Euch nie kennenlernen. Was Du nicht kennst, wirst Du fürchten. Was Du fürchtest, zerstörst Du. Häuptling Dan George-Louis Sabin

Sei meines Hundes Freund, und du bist auch der meiner! Indianische Weisheit

Das gute Verhältnis zwischen Mensch und Hund beruht nicht zuletzt darauf, dass Hunde keine Menschenkenntnis besitzen.

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt. Mahatma Ghandi

Was uns so fest mit Hunden verbindet, ist nicht ihre Treue, ihr Charme oder was es sonst noch so sein mag, sondern die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben. Christian Friedrich

Der Hund ist der sechste Sinn des Menschen. Christian Friedrich

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. Die Mitteilungsmöglichkeit des Menschen ist gewaltig, doch das meiste was er sagt, ist hohl und falsch. Die Sprache der Tiere ist begrenzt, aber was sie damit zum Ausdruck bringen ist wichtig und nützlich. Leonardo Da Vinci

Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum! Carl Zuckmayer

Wenn ein einziger Hund anfängt, einen Schatten anzubellen, machen zehntausend Hunde daraus eine Wirklichkeit. Chinesisches Sprichwort

Sei nett zu Tieren, du könntest selbst eins sein. Norbert Blüm

Wenn Gott einen Hund misst, zieht er ein Band um das Herz, statt um den Kopf.

Viele, die ihr ganzes Leben auf die Liebe verwendeten, können uns weniger über sie sagen als ein Kind, dass gestern seinen Hund verloren hat. Thornton Wilder

Der Wunsch ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv; Der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem verlorenen Paradies.

Der Hund bewacht den Schlaf seines armen Herrn als wäre dieser ein Fürst.

Ein Hund ist bereit zu glauben, das du bist, was du denkst zu sein.

Video

Cane Diem – Die etwas andere Hundeschule bei München

--Video folgt--


jezza Artikel

PDF laden

Anmeldung

Anmeldung zu einem Kurs

Für ein faires Verhältnis zwischen Cane Diem und Ihnen, sowie zur Sicherheit für alle Beteiligten haben wir für Sie ein Anmeldeformular vorbereitet. Bitte füllen Sie dies komplett aus und bringen es zu unserem Treffen mit. Vielen Dank!

Anmeldeformular laden

AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie auf der zweiten Seite des Anmeldeformulars oder gleich hier ...

Impressum

Datenschutzerklärung